Elternkreis Mettmann

Start » Elternkreis Mettmann

Der Elternkreis Mettmann wurde Anfang 2022 gegründet. Wir sind eine eigenständig geleitete Selbsthilfegruppe von betroffenen Eltern und Angehörigen suchtkranker Menschen im Alter zwischen 13 und 40 Jahren für den Kreis Mettmann. Wir helfen uns gegenseitig und suchen zusammen nach Wegen, um mit unseren Belastungen besser fertig zu werden. 

Wir sind dem Landesverband der Elternkreise ARWED e.V. angeschlossen und stehen im Austausch mit vielen anderen Elterngruppen in NRW. Zudem sind wir Mitglied im BVEK, dem Bundesverband der Elternkreise. Wir kooperieren mit den örtlichen Suchtberatungsstellen und fördern den Austausch mit professionellen regionalen und überregionalen Hilfestellen im Bereich der Familienhilfe und Suchtbehandlung. Besonders wichtig ist uns auch der Austausch mit Betroffenengruppen, denn nur wenn wir miteinander sprechen, können wir uns in die Perspektive des anderen hineinversetzen. Bei unseren regelmäßig stattfindenden Netzwerkwanderungen fördern wir den Dialog zwischen Eltern und Betroffenen und stärken so das gegenseitiges Verständnis.

Wir laden regelmäßig Fachleute zu uns in die Gruppe ein, um aktuelle Informationen und weiterführende Inspirationen zu erhalten und veranstalten Seminare.

Unsere Arbeit wird durch die Selbsthilfeförderung der Krankenkassen gefördert.

Wann und wo treffen wir uns:

Wir treffen uns an jedem 2. + 4. Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr – bitte Hinweise unter „Termine“ beachten.

Treffpunkt: Diakonie Suchthilfe BIZ, Hauptstr. 9, 40699 Erkrath

Wir bitten um vorherige Anmeldung per E-Mail an: info@elternkreis-mettmann.de

oder per Telefon bei Barbara unter: 0173 35 44 49 2

Neue Eltern sind bei uns jederzeit herzlich willkommen!

Anlaufstellen im Kreis Mettmann und Umgebung

Die aktuellen Termine des Elternkreis Mettmann

Komplizierte Begrifflichkeiten verständlich erklärt